Wie Sie von Kryptowährungen Profitieren - Teil 2 - Was Sind Ihre Optionen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, von Kryptowährungen zu profitieren, und das beste Anlageinstrument wird von Ihren spezifischen finanziellen Zielen abhängen. Beginnen Sie mit den folgenden Schritten:

  • Bestimmen Sie, in welche Kryptowährungen Sie investieren möchten und wie viel Sie bereit sind zu riskieren.
  • Bestimmen Sie einen maximalen Zeitrahmen für die Auszahlung der Investition und Ziele für die Auszahlung, die umgesetzt werden, wenn sie vor dem maximalen Zeitrahmen erreicht werden. Die Länge des maximalen Zeitrahmens ist eine persönliche Entscheidung, aber eine Periode zwischen 9 Monaten bis 2 Jahren ist wahrscheinlich optimal. Sie können immer wieder investieren, wenn die Zeit abgelaufen ist. Die Entscheidung über Ihre angepeilten Zielgewinne, die Sie vor Ablauf der Frist Gewinne erzielen, ist ebenfalls eine persönliche Entscheidung, sollte aber in der Regel mindestens 300% betragen. Dies liegt daran, dass Ziele exponentiell größer sein sollten als das Risiko, und das Risiko ist effektiv 100%. Darüber hinaus haben wir in den letzten 6 bis 9 Monaten Preissteigerungen bei Kryptowährungen um diesen Betrag oder mehr gesehen, und es ist sinnvoll, Ziele zu haben, die den vorherrschenden Volatilitätsbedingungen entsprechen.
  • Bestimmen Sie, wie Sie investieren werden: ob durch direkten Besitz oder indirekt durch den Kauf von Anteilen eines Kryptowährungsfonds. Ende 2017 sollte eine dritte Möglichkeit existieren - die Möglichkeit, Optionen für die wichtigsten Kryptowährungen zu kaufen. Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie bei den kleineren Kryptowährungen mitmischen wollen, sie sie wahrscheinlich kaufen werden müssen, da nur wenige Fonds, die Aktien anbieten, in sie investieren werden.

Direktkauf von Kryptowährungen

Für die meisten Anleger heute ist die billigste Methode, was Transaktionsgebühren angeht Kryptowährungen einfach direkt zu kaufen und zu speichern. Damit sind Sie als Investor der rechtliche Besitzer des Vermögenswertes und haben somit die Verantwortung, es zu lagern und zu schützen. Die Sorge liegt darin, den Code zu schützen, da der Eigentumsnachweis der meisten Kryptowährungen wie eine Inhaberfreigabe ist: Jeder, der Zugriff auf den Code hat, kann die Kryptowährung "ausgeben". Denken Sie daran, dass selbst wenn Sie den Code auf einem Blatt Papier haben und ihn per E-Mail erhalten und speichern, er genauso anfällig für Hacker ist wie Ihre E-Mail. Eine alternative Speicher- und Schutzmethode ist die Verwendung eines digitalen Wallets und/oder eines Vaults. Dies können der Server eines Drittanbieters, eine Smartphone-App oder ein Programm sein, das Sie auf Ihrem Computer oder einem Flash-Laufwerk speichern. Sie können sie alle kostenlos herunterladen. Alle diese Methoden haben offensichtliche Vorteile und potenzielle Risiken. Es besteht immer die Gefahr von Hacking oder physischen Schäden, die zu einem Totalverlust der Investition führen.

Für den eigentlichen Kauf gibt es zwei Hauptmethoden:

  • Verwenden einer Online-Kryptowährungsbörse wie Coinbase. In der Regel erheben sie Gebühren von mindestens 5% des Transaktionswerts.
  • In einigen Städten gibt es Geldautomaten, die Bargeld, Debit- und Kreditkarten im Austausch gegen Kryptowährung akzeptieren. Für eine Transaktion wird eine Gebühr von bis zu 18% erhoben, und Sie müssen einen digitalen Wallet einrichten, bevor Sie den Kauf tätigen können. Viele Geldautomaten bieten nur Bitcoin, aber einige können auch verwendet werden, um Ethereum, Litecoin, Dash und Dogecoin zu kaufen.

Vergessen Sie nicht, dass Geldautomaten nur den Kauf von Kryptowährungen und keine Verkäufe erlauben. Dies bedeutet, dass Sie, wenn Sie Kryptowährung besitzen und Ihre Anlage später einlösen möchten, ein Konto bei einer Kryptowährungsbörse eröffnen müssen, um den Verkauf zu tätigen. Natürlich wird es irgendwann in der Zukunft eine größere Bandbreite an Möglichkeiten geben, Kryptowährungen auszugeben oder anderweitig einzuzahlen, so dass Ihre Möglichkeiten wahrscheinlich besser sein werden als zum jetzigen Zeitpunkt.

Profitieren Sie von Kryptowährungen

Obwohl die günstigste Methode des direkten Kaufs in der Regel über Online-Börsen erfolgt, kann es eine Weile dauern, ein Konto zu eröffnen und es zu finanzieren, indem man ID und andere erforderliche Beweise bereitstellt und die Bank- oder Kreditkartenüberweisung vornimmt. Es stimmt auch, dass viele Börsen in vielen Ländern noch keine Einlagen von Gebietsansässigen akzeptieren. Dies bedeutet, dass wenn Ihr Land über einen Geldautomaten verfügt, an dem Kryptowährung gekauft werden kann, dies Ihre einzige Option sein kann, auch wenn die Gebühren höher sind.

Die übliche Methode ist wie folgt:

  • Laden Sie eine Wallet-App auf Ihr Smartphone herunter, auf dem die gewünschte Währung gespeichert werden kann.
  • Besorgen Sie sich den Betrag, den Sie investieren möchten. Wählen Sie am Geldautomaten Ihren Kauf und geben Sie das erforderliche Bargeld ein. Mit dem Geldautomaten können Sie dann Ihr Smartphone scannen und Ihre Kryptowährung in die Geldbörse Ihres Smartphones einzahlen. Sie haben jetzt den Eigentumsnachweis in Ihrem Telefon gespeichert.
  • Der Wallet zeigt möglicherweise nicht den aktuellen Wert der Kryptowährung in der Landeswährung an, in der Sie Ihre Investition bewerten möchten. Daher müssen Sie sich den Preis, zu dem Sie den Kauf getätigt haben, notieren und dessen Schwankungen von dort aus beurteilen.

Aus diesem Grund sind Online-Börsen einfacher zu bedienen und zu überwachen, und sie können durch Banküberweisung, Kreditkarten und andere Methoden anstelle von Bargeld finanziert werden.

Kryptowährungsfonds

Eine weitere Option, die nützlich sein kann, wenn Sie stark diversifiziert sein und in eine Reihe verschiedener Kryptowährungen investieren möchten, ist der Kauf von Anteilen an einem Kryptowährungsfonds. Der Fonds kauft und verkauft erhebliche Mengen an Kryptowährungen, entweder nach festen Regeln, die Ihnen bekannt sind, oder nach eigenem Ermessen und aktiver Verwaltung. Sie kaufen einen Teil des Fonds und hoffen, dass die Anlagen des Fonds irgendwann in der Zukunft an Wert gewinnen werden und Sie Ihre Aktien mit Gewinn verkaufen können.

Ein Beispiel für einen Fonds mit festen Regeln wäre ein Fonds, der als Index-Tracker fungiert. Stellen Sie sich einen Fonds vor, der darauf abzielt, die Performance eines wichtigen Aktienindex wie dem S&P 500, der aus den 500 größten börsennotierten Unternehmen in den USA besteht, in Bezug auf die Marktkapitalisierung in Gewichten im Verhältnis zu den Kapitalisierungsgrößen zu verfolgen. Genauso kann ein Fonds existieren, der in die 10 größten Kryptowährungen investiert und sich periodisch ausbalanciert, da die Kapitalisierung schwankt und neue Kryptowährungen gelegentlich ältere in den Top 10 ersetzen. Sie könnten an einem dieser "Tracker" -Fonds interessiert sein. Andere Fonds könnten einen diskretionären und aktiven Anlagestil bieten, indem sie sich entscheiden, die größeren Kryptowährungen aktiv zu investieren oder sogar zu handeln. Andere werden sich weiterhin auf langfristige Investitionen in kleine Kryptowährungen spezialisieren, wo sie ein langfristiges Wachstum erwarten. Im Allgemeinen werden Kryptowährungsfonds "long only" sein und sind ein aufstrebender Bereich, in dem wir mit der Zeit mehr Auswahl erwarten können.

Der Hauptvorteil von Investitionen in Kryptowährungsfonds besteht darin, dass es einen einfachen und anspruchsvollen Service bietet. Allerdings gibt es bei diesen Fonds oft einen gravierenden Nachteil: Sie werden normalerweise mit einer hohen Prämie über dem Nettoinventarwert gehandelt, oder sie sind, um es ganz deutlich auszudrücken, überbewertet - abgesehen von den Vermögenswerten, die sie besitzen. Dies bedeutet, dass Sie, wenn Sie nicht ein aktives Investment-Management oder einen sehr genauen Tracker für den gesamten Markt erhalten, wahrscheinlich viel mehr bezahlen müssen, als Sie für die Aktien benötigen, was eine unwirtschaftliche Option darstellt. Die Dinge könnten sich in der Zukunft verbessern, wenn der Markt reift.

Eine alternative Methode zum Aufbau eines einem Fonds ähnlichen Ansatzes besteht darin, den Broker eToro zu verwenden, der zum Zeitpunkt des Schreibens einen "CryptoCurrencies Copy-Fund" anbietet. Durch den Kauf oder Verkauf von Anteilen des Fonds kann der Händler die Operationen von eToro Top-Händlern in Bitcoin und Ethereum automatisch nach der jeweiligen Marktkapitalisierung der Währungen nachahmen.

Kryptowährungen: Optionen und Futures

Optionen und Futures sind Derivatkontrakte, die dem Investor oder Trader die Möglichkeit geben, bei richtiger Rendite exponentiell zu profitieren, während sie ihren potenziellen Verlust, wenn sie falsch sind, auf einen definierten und relativ kleinen Betrag begrenzen. Zum Zeitpunkt des Schreibens gibt es einige Online-Börsen, die solche auf Bitcoin basierenden Instrumente anbieten; Einzahlungen müssen jedoch in Bitcoin selbst vorgenommen werden. Dies wird sich voraussichtlich bis Ende 2017 ändern, aber hier ist ein Beispiel, wie eine solche Investition funktionieren könnte:

Sie glauben, dass der Preis von Bitcoin in den kommenden Wochen stark ansteigen und in drei Monaten weit über 6000$ pro Münze liegen wird. Angenommen, Bitcoin notiert derzeit bei 4000 USD pro Münze. Sie sind bereit, bei dieser Transaktion 800$ zu riskieren. Sie könnten einfach Bitcoin im Wert von 8800$ kaufen, oder Sie könnten den Bitcoin kaufen und mit einer Bitcoin Options- & Terminbörse einzahlen und eine Option für 800$ kaufen.

Wenn Sie Bitcoins im Wert von 500$ kaufen und der Preis nach drei Monaten von 4000$ auf 6000$ gestiegen ist, könnten Sie Ihr Achtel Bitcoin für 750$ verkaufen und einen Gewinn von 50% (250$) einstecken.

Oder sagen wir, Sie kaufen eine Option zum Kauf von Bitcoin für 4000 US-Dollar pro Münze in drei Monaten. Der Preis für die Option beträgt 800$, und nach drei Monaten ist der Preis von Bitcoin von 4000$ auf 6000$ gestiegen. Da die Option das Recht zum Kauf von 1 Bitcoin zu einem Rabatt von 2000 Dollar gibt, wird es (knapp) 2000 Dollar wert sein und einen Gewinn von 1200 Dollar (2000 Dollar abzüglich des Kaufpreises von 800 Dollar) ergeben, was einer Rendite von 150 Prozent entspricht (ohne Finanzierungskosten zu berücksichtigen).

Eine solche Option würde wertlos werden, wenn der Marktpreis weniger als 4000 US-Dollar beträgt, und würde einen Nettoverlust erzeugen, wenn der Marktpreis weniger als 4800 US-Dollar (die Kosten der Option plus der Ausübungspreis) beträgt.

Futures-Verträge sind etwas anders: Anstatt Ihnen die Option zu geben, bei einem bestimmten Preis zu einem späteren Zeitpunkt zu kaufen oder zu verkaufen, stellen sie vielmehr die Verpflichtung dar, dies zu tun. Die Logik der Gewinn- und Verlustrechnung ist im Wesentlichen die gleiche wie oben für den Optionshandel beschrieben.

Ende 2017 hofft der Chicago Board of Exchange, Futures in Bitcoin anzubieten, die direkt mit Fiat-Währung gekauft werden können und später auf andere, größere Kryptowährungen, Optionen und Futures ausgeweitet werden können.

Es sei darauf hingewiesen, dass Online-Kryptowährungsbörsen derzeit nur Optionen und Futures in Bitcoin anbieten. Da diese Optionen und Futures auf einem Sekundärmarkt innerhalb der Börsen gekauft und verkauft werden können und nicht bis zur Fälligkeit gehalten werden müssen, können sie auch ein geeignetes Vehikel für jeden sein, der Bitcoin handeln und nicht investieren möchte. Der Handel mit Kryptowährung wird im nächsten Abschnitt dieses kleinen Leitfadens behandelt.

Wichtiger Punkt für Investoren: Viele Anleger verlieren Geld, weil sie zu lange an ihrer Investition festhalten und ihre Gewinne nicht rechtzeitig einlösen. Ein weiterer häufiger Fehler ist es, aus lauter Aufregung Gewinne zu früh auszuzahlen, wenn man am besten noch etwas abwarten sollte. Wie bereits erwähnt, besteht die beste Chance, um diese Fehler zu vermeiden, darin, ein zukünftiges Datum zu bestimmen, an dem Sie sich Ihre Gewinne auszahlen lassen und sicherstellen, dass Sie sie schon früher auszahlen, wenn Ihre Investition eine bestimmte Rendite erreicht, die mindestens 300% beträgt. Wenn Ihre Investition stark steigt, während das Gewinnziel erreicht wird, kann es unter Umständen sinnvoll sein, zu warten, bis sie aufhört zu steigen - mit dieser Technik haben Sie eine gute Chance, zusätzliche Gewinne zu erzielen.

Das DailyForex.com Team setzt sich aus Analysten und Forschern aus der ganzen Welt zusammen, die den ganzen Tag über die Märkte beobachten, um Sie mit einzigartigen Perspektiven und hilfreichen Analysen zu versorgen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Perfomance im Devisenhandel zu verbessern.