Wie Riskant Sind Kryptowährungen?

Mit einem Wort, Kryptowährungen sind SEHR riskant.

Niemand weiß wirklich, wie sich diese neue technologische Anwendung entwickeln wird. Es könnte sein, dass Kryptowährung die Zukunft des Geldes ist, und dazu bestimmt ist, nationale Fiat-Währungen teilweise oder sogar ganz zu ersetzen, wie im vorherigen Abschnitt beschrieben. Wenn dies geschieht, wird der Wert der Fiat-Währungen weiterhin gegen die bekannteren Kryptowährungen fallen, die zu ausgezeichneten Anlagen werden. Auf der anderen Seite: Werden mächtige nationale Regierungen einen totalen Verlust der Kontrolle über die Geldversorgung akzeptieren, oder werden sie den Einsatz von Kryptowährungen als Tauschmittel einschränken oder sogar verbieten? Wenn dies geschieht, dann könnten Kryptowährungen eine vorübergehende Modeerscheinung sein, wobei die neuen hohen Preise von 2017 eine platzende "Blase" darstellen.

Die Zukunft von Kryptowährungen

Es stellt sich auch die Frage, welche Kryptowährungen langfristig dominieren werden. Bitcoin hat heute eine klare Führungsposition, aber das dürfte in einem Jahr nicht der Fall sein. Betrachten wir zum Vergleich die frühen Jahre des Internets. Damals war die beliebteste Suchmaschine ask.com, bevor Google auftauchte und es komplett überholte. Wenn Sie darüber spekuliert hätten, dass ask.com die Zukunft des Internets ist, hätten Sie auf kurze Sicht Recht behalten, aber auf lange Sicht komplett falsch gelegen.

Es ist auch möglich, dass eine Kryptowährung unvorhergesehene technologische Probleme hervorruft, die ihren Ruf und Wert negativ oder positiv beeinflussen können. Zum Beispiel, als "The DAO", ein dezentraler Risikokapitalfonds, der mit Ethereum verbunden ist, am 21. Juni 2016 gehackt wurde, fiel sein Wert innerhalb eines einzigen Tages um mehr als 60%. Ein paar Tage später gab es einen "Flash-Crash" an einer Börse, der den Preis von $300 auf $0,10 (ja, zehn Cent!) In Sekunden bewegte, obwohl sich der Preis schnell erholte. Aufgrund der Möglichkeit einer solchen Preisschwankung sollten Anleger mit einer geringen Risikobereitschaft natürlich in Betracht ziehen, ob die Volatilität von Kryptowährung ihren Handelsformen entspricht.

Ferner wurden sowohl Ethereum als auch Bitcoin "harten Gabeln" ausgesetzt - einer Situation, in der einige der teilnehmenden Knoten eine Softwareänderung annehmen, die von einem signifikanten Abschnitt der anderen Knoten zurückgewiesen wird, die bei der älteren Version bleiben. Wenn diese Situation nicht gelöst wird, führt dies dazu, dass sich die Kryptowährung in zwei verschiedene Währungen aufteilt - eine Bewegung, die als "Forking" bekannt wurde. Besitzer einer Kryptowährung werden entschädigt, nachdem eine "harte Abzweigung" stattgefunden hat, indem sie einen äquivalenten Teil ihres Besitzes, den sie verloren haben, in der neuen Währung erhalten.

Risiko

Bevor man in irgendeine Kryptowährung investiert oder mit ihr spekuliert, ist es wichtig, vollständig zu verstehen, dass der Preis jederzeit innerhalb von Sekunden auf nahezu Null fallen kann. Wir haben im vorherigen Abschnitt gesagt, dass spekulative Anlagen mit einer steigenden Volatilität plötzlich zu einem Wertverlust neigen. Einfach gesagt, was schnell steigt, kann weiterhin steigen, kann aber auch genauso schnell fallen. Bitcoin zum Beispiel hatte vor einem Jahr einen Wert von 570 Dollar. Seitdem ist es um fast 900% gestiegen. Es könnte sehr schnell wieder auf $570 oder einen noch niedrigeren Preis pro Bitcoin fallen. Einige Analysten argumentieren, dass sich Bitcoin und andere Kryptowährungen in "Preisblasen" befinden, die schnell platzen können, was dazu führt, dass Anleger fast ihre gesamten Investitionen verlieren.

Wir werden später mehr über einige mögliche Methoden sprechen, die verwendet werden können, um das Risiko eines plötzlichen, starken Preisverfalls zu bewältigen, der jederzeit auftreten kann.

Das DailyForex.com Team setzt sich aus Analysten und Forschern aus der ganzen Welt zusammen, die den ganzen Tag über die Märkte beobachten, um Sie mit einzigartigen Perspektiven und hilfreichen Analysen zu versorgen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Perfomance im Devisenhandel zu verbessern.