Eine Day Trading Strategie, die Funktioniert

Ich verstehe, dass dies ein recht provokanter Titel ist, aber ich weiß auch, dass viele von Ihnen auf der Suche nach einer Forex Strategie sind, die tatsächlich funktioniert. Unglücklicherweise suchen viel zu viele Devisenhändler nach einem magischen Trick, mit dem man über Nacht Geld verdienen und plötzlich reich werden könnte. In diesem Artikel werde ich ein paar Dinge ansprechen, die tatsächlich funktionieren, und auf einen Hype aufmerksam machen, auf den leider viele Trader hereinfallen.

Was also ist die magische Handelsstrategie?

Wenn Sie sich im Internet über Devisenmärkte informieren, werden Sie zweifellos auf einige selbsternannte “Gurus” stoßen, die Ihnen zu schnellem Reichtum verhelfen wollen. Das Erstaunliche ist, dass diese Gurus bereit sind, Sie für nur 39,99$ reich zu machen! Sie werden ein Forex Ebook, einen Indikator oder sogar ein komplettes Handelssystem anbieten, dieses nennt sich dann: "das Forex Geheimnis, das Banken für sich behalten wollen”.

Day Trading Strategie

Day Trading Strategie

Als jemand, der für große Fonds arbeitet, kann ich Ihnen sagen, dass es Banken völlig egal ist, was Sie als Trader über den Devisenhandel wissen. Tatsächlich haben die meisten individuellen Trader nicht genug Geld auf ihrem Konto, um die Spreads der Transaktionen, die meine Großkunden täglich ausführen, zu decken.

Die Realität ist, dass der Devisenhandel ziemlich einfach ist. Denken Sie darüber nach: Sie platzieren einen Trade, und dieser entwickelt sich entweder zu Ihren Gunsten oder nicht. Jeder Trade, den Sie eingehen, hat ungefähr eine 50-50 Chance. Die Märkte werden entweder höher klettern oder tiefer fallen. Sie können helfen, Ihre Gewinnchancen etwas zu erhöhen, wenn Sie engere Spreads finden. Der Spread ist im Wesentlichen vergleichbar mit dem, was in einem Casino bei einem Roulette Spiel passiert. Die beiden grünen Zahlen auf dem Roulette Rad sorgen dafür, dass die roten und schwarzen Spieler nicht automatisch jeweils die Hälfte der Gewinne gewinnen. Das Casino fungiert sozusagen als Market Maker und behält alles, was diese beiden grünen Zahlen trifft, während die roten und schwarzen Spieler sich gegenseitig Geld hin und her werfen. Im Grunde funktionieren die meisten Forex Plattformen genau so. Deshalb sage ich, dass es "ungefähr eine 50-50 Chance gibt, um erfolgreich zu sein". Wahrscheinlich ist es aber eher eine Chance von 48%.

So oder so, am Ende ist eine Transaktion erfolgreich für Sie oder eben nicht. So simpel ist das. Wenn Sie ein wenig Handelssinn haben, können Sie die Chancen etwas weiter zu Ihren Gunsten neigen. Oder vielleicht haben Sie die Möglichkeit, Gewinne deutlich länger als der durchschnittliche Trader zu halten, und daher sind Ihre Gewinne viel größer. Ich muss Ihnen aber leider sagen, dass es keine magische Forex Handelsstrategie gibt, die einwandfrei funktionieren würde. Das bedeutet aber nicht, dass Sie nicht einige Maßnahmen ergreifen können, um Ihre Rentabilität zu verbessern und die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass Sie sich zu einem profitablen Trader entwickeln.

Der Aspekt des Day Tradings, den keiner mag

Ich werde nun ein Wort verwenden, das viele Trader nicht hören wollen: Geldmanagement. Ich weiß, es klingt nach einem überaus langweiligen Thema, aber am Ende ist es das einzige, das wirklich zählt. Ich weiß, dass die meisten von Ihnen wahrscheinlich Artikel darüber gelesen haben, dass es besser ist, 1% bei Devisengeschäften zu riskieren als 10%, vor allem, weil Sie damit eine Reihe von Verlusten hinnehmen können, was sicherlich passieren kann, wenn Sie viel traden.

Was würden Sie zu dem Fakt sagen, dass professionelle Trader sehr selten mehr als 1% und oft sogar viel weniger riskieren? Ich kann schon sehen, wie einige Leser jetzt die Augen verdrehen werden. Dies ist jedoch die Realität des Profi-Tradings, und die meisten respektablen Plattformen erlauben Tradern nur, ein paar Prozent pro Tag zu verlieren. Es gibt einen praktischen Grund dafür, denn Sie sollen Ihr Handelskapital behalten, um im Spiel zu bleiben. Es ist nicht unmöglich, fünf Trades hintereinander zu verlieren. Denken Sie darüber nach, wie brutal es wäre, wenn Sie jedes Mal, wenn Sie einen schlechten Handel machen, 10% verlieren würden. Unter den besten Umständen würde es ewig dauern, bis Sie Ihren Verlust wiedergewinnen würden. Viele Trader scheitern an diesem Punkt und tun dann etwas wirklich Verzweifeltes, indem sie die Hebelwirkung erhöhen und dann noch den Rest Ihres Kapitals verlieren.

Geldmanagement ist bei weitem der größte Teil des Erfolgs in der Welt des Währungshandels. Ich weiß, dass Sie das schon einmal gehört haben, und ich weiß auch, dass Sie es wahrscheinlich satt haben, es zu hören. Es gibt jedoch einen guten Grund dafür, warum Sie es mehr als einmal gehört haben.

Funktioniert es? Dann beweis es doch!

Es gibt eine Vielzahl von Handelssystemen, die Sie kostenlos im Internet ausprobieren können. Dies kann ein einfaches Crossover-System mit gleitendem Durchschnitt sein oder etwas so einfaches wie der Kauf eines Hammers oder der Verkauf einer Sternschnuppe bei einer großen, runden, psychologisch bedeutsamen Zahl wie 1,20 auf einem Forex Chart. Ganz gleich, für welches System Sie sich entscheiden, müssen Sie stets bereit sein, viel Zeit und Übung in Ihre Handelsstrategien zu investieren.

Wenn Sie nicht bereit dazu sind, ein System für längere Zeit auf einem Demo Konto auszuprobieren, laufen Sie Gefahr, unvorbereitet in den Devisenmarkt einzusteigen und Ihr Los dem Zufall zu überlassen. Dies nennt man auch Glücksspiel. Die Statistik wird bei einer ausreichend großen Stichprobe nicht lügen, und Sie werden wissen, ob etwas funktioniert oder nicht. Sobald Sie feststellen können, dass etwas im Laufe der Zeit funktioniert, sind Sie bereit, live zu gehen und Ihre Strategie mit echtem Geld auszuprobieren. Hier kommt jedoch die Psychologie ins Spiel, weshalb man lernen muss, seinem eigenen System zu vertrauen. Wenn es im Laufe der Zeit mit der Demoversion klappt, wird es auf Live-Märkten genauso sein. Wenn wir eine Stichprobe von 1000 Trades haben, die eine Erfolgsquote von 61% aufweist, sollte Ihre Erfolgsquote in der Nähe dieser 61% liegen, wenn Sie auf einem Live-Konto handeln.

Die eigentliche Frage, die Sie stellen werden, ist, ob Sie Ihrem System vertrauen können. Ich bin fest davon überzeugt, dass die Psychologie des Forex Tradens ein zentraler Aspekt ist, der oft übersehen wird. Viele Trader ignorieren die psychologische Komponente und konzentrieren sich auf Währungskurse und Marktnachrichten. Das ist natürlich zwar notwendig, doch gehört zum persönlichen Erfolg eben auch die Arbeit an sich selbst.

Christopher Lewis ist ein erfahrener Forex Trader, der es liebt, eine breite Palette von Paaren vom traditionellen EUR/USD bis zum exotischeren USD/RUB zu handeln. Er handelt meistens auf Tages- oder Wochen-Charts, wodurch seine Marktperspektiven für Händler in allen Zeitzonen geeignet sind.