So Wechseln Sie von einem Demokonto zu einem Live-Konto

Der Wechsel von einem Demo- zu einem Live-Konto ist relativ einfach. Einige Broker machen es Ihnen extrem leicht, ein Live Konto zu eröffnen. Manchmal reichen schon ein paar Klicks auf der Webseite des Forex Brokers, und schon haben Sie Ihr Handelskonto finanziert und können mit dem Forex Trading durchstarten. Letztendlich versuchen die meisten Broker, Sie dazu zu bewegen, live zu handeln, und das Demokonto ist ein Teil des Prozesses, mit dem Broker neue Kunden anwerben.

Eines der wichtigsten Dinge, die man beachten sollte, ist, dass der Handel mit einem Live-Konto sich zumindest aus psychologischer Sicht von dem Handel auf einem Demokonto unterscheidet. Immerhin beginnen Sie jetzt, Geld zu riskieren, und das ist viel schmerzhafter, als virtuelles Geld zu verlieren. Wenn Sie in einem Demokonto falsch liegen, steht höchstens Ihr Stolz auf dem Spiel. Wenn Sie bei einem Live-Konto falsch liegen, stehen Ihr Stolz UND Ihr Geld auf dem Spiel.

Benötigte Dokumente

Wenn Sie ein Live-Konto eröffnen möchten, müssen Sie eine bestimmte Menge Dokumentation bereitstellen. Im Allgemeinen wird Ihnen ein Live-Konto nur dann angeboten, wenn Sie Ihre Identität, Ihren Wohnsitz und alle anderen rechtlichen Dokumente, die für die Regulierungsbehörde erforderlich sind, die den jeweiligen Broker reguliert, nachweisen können. Insgesamt geht es einfach um eine Art von offiziellem Identitätsausweis und eine Art von Rechnung von der Adresse, in der Sie leben. Darüber hinaus gibt es einige rechtliche Unterlagen, die von den Rechtsanwälten der Firma zur Verfügung gestellt werden, die unterschrieben werden müssen.

Es wird wahrscheinlich eine Vereinbarung über Verhaltensregeln geben, was besonders für soziale Handelsplattformen gilt. Dies wird sich natürlich von Broker zu Broker unterscheiden, aber im Allgemeinen muss sich jeder Kunde durch diesen Dschungel durchkämpfen.

Finanzierung Ihres Kontos

Traden auf einem DemokontoDie Finanzierung Ihres Handelskontos variiert von Broker zu Broker, aber die meisten akzeptieren Banküberweisungen, Checks und verschiedene elektronische Zahlungsarten wie PayPal, Skrill und viele andere. Es ist der Finanzierungsaspekt, der den Identitätsnachweis für Broker so wichtig macht, man um jeden Preis verhindern will, dass Forex Konten zu Zwecken von Geldwäsche verwendet werden. Die Finanzierung kann je nach Makler und verwendetem Formular einige Minuten oder einige Tage dauern.

Handelspsychologie

Die nötige Handelspsychologie, um live zu gehen, beinhaltet mehrere Elemente. Anfänglich ist es aufregend, Trader zu werden, weil es plötzlich „echt“ wird. Angst wird jedoch auch zu einem ernsthaften Problem. Plötzlich werden Verluste zu einem echten Problem, und Sie werden feststellen, dass Sie mit dem Handel viel weniger zufrieden sind als mit theoretischem, spielerischen Handel auf einem Probekonto. Der psychologische Teil des Handels ist zweifellos der schwierigste, aber auch der wichtigste. Es ist letzten Endes Ihre Psychologie, die Sie durch die harten Zeiten bringt und Sie in den hohen Zeiten auf dem Boden hält. Ich kann das nicht genug betonen: Ihr Erfolg basiert in großem auf Ihrer Handelspsychologie und natürlich auch auf Ihrem Geldmanagement.

Geldmanagement

Wie bereits erwähnt, ist Ihr Money Management ein großer Teil Ihres Erfolgs, beziehungsweise Ihres Misserfolgs. Die vielleicht überraschende Realität ist, dass sogar willkürliches Handeln rentabel sein kann, wenn Sie das richtige Geldmanagement und die richtige Handelspsychologie verwenden. Aus diesem Grund können verschiedene Trader dasselbe System verwenden und trotzdem völlig unterschiedliche Ergebnisse erzielen. Es kommt darauf an, dass Sie Ihre Verluste klein halten und Ihre gewinnbringenden Positionen laufen lassen. Ich weiß, diese Aussage klingt wie ein Klischee, doch ist sie vollkommen richtig, weshalb man sie so oft hört.

Beweisen Sie sich, dass Sie gewinnen können

Einer der größten und häufigsten Trading Fehler ist, dass Trading Novizen sich nicht die nötige Zeit nehmen, um Handelsstrategien erfolgreich auf einem Demokonto zu üben, bevor sie echtes Geld online investieren. Der Demohandel ist eine praktische Sache, die man ausnutzen sollte, obwohl ich zugeben muss, dass die meisten Broker Demokonten eher als attraktives Verkaufstool verwenden. Viele Trading Neulinge handeln viel zu impulsiv, als dass sie längerfristig mit dem Währungshandel Geld verdienen könnten. Die meisten Broker wissen das. Sie haben also keine Probleme, diese kostenlosen Demokonten gratis anzubieten, da sie wissen, dass ihre Kunden höchstwahrscheinlich in den Markt springen werden, bevor Sie eigentlich dazu bereit sind.

Ich würde Ihnen jedoch folgende Frage stellen: „Wie können Sie davon ausgehen, dass Sie in der realen Welt Geld verdienen, wenn es Ihnen in einer simulierten Umgebung nicht gelingt?“ Ähnlich wäre es mit einem Arzt, der an einer medizinischen Fakultät gescheitert ist, und trotzdem praktizieren will. Viel zu viele Leute glauben, dass sie ohne viel Vorbereitung die Finanzmärkte erobern und sofort schnelles Geld verdienen werden, ohne zu verstehen, dass man sich zuerst vorbereiten muss. Insgesamt kann das Forex Traden eine sehr profitable Karriere sein, doch müssen Sie sich Zeit lassen und Geduld in Bezug auf die Entwicklung des Marktes haben.

Fazit

Die Umstellung von einem Demo- auf ein Live-Konto ist meistens relativ einfach, Sie müssen lediglich die richtigen Dokumente bereithalten, um Ihr Handelskonto zu eröffnen. Die eigentliche Herausforderung besteht darin, auch beim Üben erfolgreich zu traden. Wenn Sie auf dem Demokonto keine Gewinne machen, können Sie es auch auf keinem Live-Konto schaffen. In der Tat kann ich garantieren, dass Sie am Ende Ihr Geld verlieren werden. Lassen Sie sich Folgendes durch den Kopf gehen: Das Handelskonto eines individuellen Traders wird im Durchschnitt in 90 Tagen komplett ausgelöscht. Denken Sie stets daran, doch seien Sie sich auch dessen bewusst, dass dies alles vermeidbar ist, wenn Sie sich nur die Zeit für ein intensives und erfolgreiches Training nehmen und erst dann anfangen, echtes Geld zu riskieren.

Christopher Lewis ist ein erfahrener Forex Trader, der es liebt, eine breite Palette von Paaren vom traditionellen EUR/USD bis zum exotischeren USD/RUB zu handeln. Er handelt meistens auf Tages- oder Wochen-Charts, wodurch seine Marktperspektiven für Händler in allen Zeitzonen geeignet sind.