Pfund Stabil nach Verlusten am Freitag

DailyForex Team

Das Pfund Sterling stabilisierte sich während der Handelssession am Montag nach einem ziemlich enttäuschenden Freitag. Am Freitag verzeichnete das Pfund seinen größten Rückgang des gesamten letzten Monats, da Investoren über den Zeitpunkt des nächsten Brexit-Abkommens zwischen der britischen Regierung und der Europäischen Union verunsichert sind. Ein Treffen der Bank of England Ende dieser Woche sorgt ebenso für Unsicherheit für das Pfund, da der geldpolitische Ausschuss seine Entscheidung über die Zinssätze treffen wird. Eine Sache, die genau geprüft wird, ist, ob die BoE die laufenden Brexit-Verhandlungen herunterspielt, was darauf hindeuten würde, dass sie diese Verhandlungen berücksichtigen.

Wie um 10:58 Uhr (GMT) in London berichtet wurde, wurde der GBP/USD bei 1,3384 gehandelt, ein Minus von 0,01%, und deutlich unter dem Session-Höchststand von 1,33432 USD, während das Tief bei 1,3343 USD lag. Der EUR/GBP notierte bei 0,8814 Pence, ein Plus von 0,24%; das Paar hat sich von einem Session-Tief von 0,87720 Pence bis zu einem Peak von 0,88403 Pence bewegt.

Entscheidung der BoE Erwartet

Vor der politischen Entscheidung vom Donnerstag warten die Devisenhändler auf wichtige Daten aus dem Vereinigten Königreich, einschließlich der Veröffentlichung der Inflationsdaten von morgen. Derzeit prognostizieren Analysten, dass der CPI für November (Monat zu Monat) unverändert bei 3% bleiben wird. Die Erzeugerpreiseingänge (im Monatsvergleich und nicht saisonbereinigt) werden voraussichtlich von 1,0% auf 1,6% steigen. Großbritanniens Einzelhandelsverkaufsdaten werden kurz vor der BoE-Entscheidung am Donnerstag veröffentlicht, mit der Erwartung eines allgemeinen Anstiegs in allen Kategorien.

DailyForex Team
Das DailyForex.com Team setzt sich aus Analysten und Forschern aus der ganzen Welt zusammen, die den ganzen Tag über die Märkte beobachten, um Sie mit einzigartigen Perspektiven und hilfreichen Analysen zu versorgen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Perfomance im Devisenhandel zu verbessern.