FOREX NEWS: Dollar Fällt, Yen auf 15-Monats-Höhen

Von: DailyForex

Die Sorgen der Anleger haben am Mittwoch vor den Inflationsberichten in den USA erneut zugenommen. Diese Berichte werden die Panik entweder beruhigen oder noch mehr aufflammen lassen. Es wird erwartet, dass sich die Verbraucherpreisinflation auf Jahresrate von 1,9 Prozent verlangsamt und die Kerninflation voraussichtlich auf 1,7 Prozent sinken wird. Sollten diese Prognosen eintreten, könnten die Anleger sich beruhigen und die Märkte bewegen.

Der Dollar fiel gegenüber dem Yen auf ein 15-Monats-Tief und handelte um 10:12 Uhr HK/SIN bei 107,16, nachdem er zuvor in der Sitzung ein Tief von 106,82 erreicht hatte. Der Rückgang des Greenback gegenüber dem Yen ließ die Währung gegenüber seinen anderen Handelspartnern sinken. Der Dollar war gegenüber dem Euro schwächer und handelte bei 1,2377 USD, da Trader optimistische Erwartungen für die deutschen BIP-Daten hatten, die später veröffentlicht werden. Der Dollar war gegenüber dem kanadischen Dollar um 0,17 Prozent auf 1,2565 Dollar gesunken. Der Dollarindex fiel um 0,26 Prozent auf 89,50. DXY.

Rohstoffpreisschwankungen

Der schwächere Dollar gab den Rohstoffpreisen am Mittwoch Auftrieb. Brent-Rohöl-Futures stiegen um 8 Cent pro Barrel auf 62,80$, obwohl die WTI-Futures in den USA größtenteils unverändert blieben und um 0,01% auf 59,18$ pro Barrel sanken. Trotz des Potenzials für eine erhöhte Nachfrage aufgrund des niedrigen Dollars sind Ölhändler weiterhin besorgt über die Gefahr eines Überangebots, das die Preise jederzeit weiter drücken könnte. Aus diesem Grund bleiben die Rohölpreise deutlich unter den jüngsten Höchstständen. Anfang dieses Monats handelte Brent über 70$ pro Barrel und US-WTI-Futures lagen über 65$ pro Barrel.

Gold stieg um 0,51 Prozent auf 1.337,20 USD pro Unze und Silber und Platin stiegen jeweils um 0,50 Prozent.

Das DailyForex.com Team setzt sich aus Analysten und Forschern aus der ganzen Welt zusammen, die den ganzen Tag über die Märkte beobachten, um Sie mit einzigartigen Perspektiven und hilfreichen Analysen zu versorgen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Perfomance im Devisenhandel zu verbessern.