FOREX NEWS: Die Earning Season Steht Bevor

Montag, 16. April 2018 11:11

Von: DailyForex

Die asiatischen Märkte waren Anfang der Woche gemischt, als Trader die Earning Season, die diese Woche ernsthaft beginnen wird, beäugten. Thomson Reuters prognostiziert, dass die S&P-Gewinne im ersten Quartal 2018 im Vergleich zum ersten Quartal 2017 um 18,6 Prozent gestiegen sind, der größte Anstieg seit sieben Jahren. Gewinnmitnahmen im Vorfeld der Gewinnveröffentlichungen hielten die Märkte davon ab, einen Kursanstieg zu erzielen.

Der Shanghai Composite hatte am Montag am meisten zu kämpfen und fiel gegen 14:20 Uhr HK/SIN um 1,62 Prozent. Hongkongs Hang Seng Index lag mit 1,59 Prozent nicht weit dahinter. Der Nikkei 225 stieg um 0,26 Prozent und der ASX 200 um 0,21 Prozent.

Die kommende Woche wird voller Ankündigungen sein. Daten über Einzelhandelsverkäufe in den USA werden später am Montag veröffentlicht, und 15 Redner der Federal Reserve werden Erklärungen abgeben. Am Dienstag wird Chinas Bruttoinlandsproduktbericht veröffentlicht. Die FAANG-Aktien hatten in letzter Zeit Probleme, und Facebook geriet unter erheblichen Druck, da der Gründer Mark Zuckerberg mit datenschutzrechtlichen Herausforderungen konfrontiert war. Händler hoffen nun, dass die positiven Ergebnisse des ersten Quartals die Sorgen, die den Ausverkauf der FAANG-Aktien in der vergangenen Woche ausgelöst haben, reduzieren werden. Druck auf Aktien übte auch die Angst vor dem Handelskrieg zwischen den USA und China aus, da China eine große Einnahmequelle für Apple darstellt. Obwohl sich die Befürchtungen im Handelskrieg seit Ende letzter Woche deutlich abgekühlt haben, machen sich Händler Sorgen darüber, was aufgrund der Volatilitätstendenzen von US-Präsident Trump passieren könnte.

Währungsbewegungen

Der Dollar notierte am Montagnachmittag überwiegend niedriger und drückte den Dollarindex um 0,09 Prozent auf 89,76. DXY. Der Dollar fiel gegenüber dem Euro auf 1,2332 und verlor gegenüber dem Yen um 0,07 Prozent auf 107,26. Auch gegenüber dem Britischen Pfund und dem Kanadischen Dollar gab der Greenback nach, konnte aber gegenüber dem Schweizer Franken leichte Kursgewinne verzeichnen.

DailyForex Team

Das DailyForex.com Team setzt sich aus Analysten und Forschern aus der ganzen Welt zusammen, die den ganzen Tag über die Märkte beobachten, um Sie mit einzigartigen Perspektiven und hilfreichen Analysen zu versorgen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Perfomance im Devisenhandel zu verbessern.

DailyForex Newsletter