USD/CAD Monatsprognose Dezember 2017

DailyForex Team

Das USD/CAD-Paar war im November sehr unruhig, aber es scheint langsam zu einem sehr starken Schluss zu kommen. Wenn ich mir den Wochen-Chart anschaue, ist es wahrscheinlich, dass wir eine bullische Flagge haben, und an diesem Punkt denke ich, dass wenn wir über den 1,29-Punkt hinausgehen können, der Markt letztendlich über das 1,30-Niveau ein bisschen Lärm verursachen wird. Wenn wir die Messung der Flagge durchführen, können wir eine Bewegung in Richtung des oben genannten 1,36-Griffs in Betracht ziehen. Dies war der jüngste Höchststand, von dem aus wir im Frühjahr vergangenen Jahres gefallen sind. Ich glaube, dass der Ölmarkt sehr interessant sein wird, da es Bedenken gibt, ob die OPEC weiterhin Produktionskürzungen von Mitgliedsländern erzwingen kann.

USD/CAD

Ich betrachte kurzfristige Pullbacks als Kaufgelegenheiten, und ich glaube, dass wir schließlich höher gehen werden. Wenn wir jedoch unter das Niveau von 1,2650 fallen, wird das meiste davon zunichte gemacht, und wir werden wahrscheinlich auf das 1,25-Niveau unterhalb fallen. Eine Durchbruch nach unten bringt diesen Markt in Richtung der 1,20-Ebene,doch um das zu ermöglichen, muss sich der Ölpreis stabilisieren. Eines der Dinge, die man oft vergisst, wird schließlich zu einem erheblichen Problem, werden: die Probleme auf dem Wohnungsmarkt im Großraum Toronto. Die GTA befindet sich derzeit in einer der größten Blasen in Nordamerika, was einen riesigen Teil der Bevölkerung betrifft. Aus diesem Grund denke ich, dass wir weiterhin viele Sorgen mit dem kanadischen Dollar haben werden.

DailyForex Team
Das DailyForex.com Team setzt sich aus Analysten und Forschern aus der ganzen Welt zusammen, die den ganzen Tag über die Märkte beobachten, um Sie mit einzigartigen Perspektiven und hilfreichen Analysen zu versorgen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Perfomance im Devisenhandel zu verbessern.