USD/JPY Forex Signal - 8 November 2017

DailyForex Team

Von: DailyForex

Die gestrigen Signale könnten nach der bullischen Ablehnung der Unterstützungsstufe bei 113.71 einen Short-Trade ausgelöst haben. Die Art und Weise, wie sich dieser Trade entwickelt, gefällt mir nicht, da es eine geringe Volatilität und Dynamik gibt. Es ist wahrscheinlich klug, diesen Trade zu beenden, bevor er Verluste macht.

USD/JPY Signale für Heute

Risiko: 0,75%.

Trades müssen in den nächsten 24 Stunden zwischen 8:00 Uhr New Yorker Zeit bis 17:00 Uhr Tokio Ortszeit gehandelt werden.

Short Trade 1

  • Short Entry nach einer bärischen Preisaktionswende im H1-Zeitrahmen unmittelbar nach der nächsten Berührung von 114,50.
  • Setzen Sie einen Stop-Loss 1 Pip über dem lokalen Swing-Hoch.
  • Bewegen Sie den Stop-Loss, um Break-Even zu erreichen, sobald der Trade einen Gewinn von 20 Pips aufweist.
  • Nehmen Sie 50% der Position als Gewinn ab, wenn der Trade 20 Pips im Gewinn ist und lassen Sie den Rest der Position offen.

Long Trade 1

  • Long Entry nach einer bullischen Preisaktionswende im H1-Zeitrahmen unmittelbar nach der nächsten Berührung von 113.53, 113.41 oder 113.29.
  • Setzen Sie einen Stop-Loss 1 Pip über dem lokalen Swing-Tief.
  • Bewegen Sie den Stop-Loss, um Break-Even zu erreichen, sobald der Trade einen Gewinn von 20 Pips aufweist.
  • Nehmen Sie 50% der Position als Gewinn ab, wenn der Trade 20 Pips im Gewinn ist und lassen Sie den Rest der Position offen.

Die beste Methode, um eine klassische "Kursbewegungsumkehr" zu identifizieren, ist das Schließen einer stündlichen Kerze, wie eines Pin Bars, eines Dojis, oder auch nur einer Engulfing-Kerze mit einem höheren Schlusskurs. Sie können diese Ebenen oder Zonen ausnutzen, indem Sie die Preisaktion beobachten, die auf den gegebenen Ebenen stattfindet.

USD/JPY Analyse

Dieses Paar sieht weiterhin interessant aus. Es gibt einen bullischen Langzeittrend, und der Preis befindet sich auch innerhalb eines mittelfristigen bullischen symmetrischen Kanals, wie in dem Chart unten zu sehen ist. Während der Preis Schwierigkeiten hat, das Widerstandsniveau von 114,50 zu durchbrechen, gibt es starke Käufe unterhalb von 113,75. Zusammengenommen weisen diese Tatsachen darauf hin, dass der Preis sich in einem entscheidenden Bereich befindet, der eine positive Wahrscheinlichkeit bietet, bei geringem Risiko und hohen Gewinnchancen entweder Short- oder Long-Positionen zu eröffnen.

Gestern dachte ich, dass das Ergebnis ein bullischer Ausbruch über 114,50 sein würde, aber mit der Zeit wird der bärische Zusammenbruch wahrscheinlicher. Da heute der dritte Tag der Handelswoche ist, wird ein entscheidender Schritt in die eine oder andere Richtung wahrscheinlicher. Es wird wahrscheinlich viele Stop-Loss-Orders unter 113.50 und 113.25 geben, also könnte ein Zusammenbruch sehr plötzlich und von dramatischer Stärke sein und könnte dann sogar in einen starken bullischen Aufprall umkehren. Diese Art von Bewegung sieht man bei solch einer Marktsituation nicht selten.

USD/JPY

Es gibt heute keine wichtigen Meldungen für den JPY. In Bezug auf den USD wird es um 15.30 Uhr Londoner Zeit eine Freigabe von Rohölvorräten geben.

 

DailyForex Team
Das DailyForex.com Team setzt sich aus Analysten und Forschern aus der ganzen Welt zusammen, die den ganzen Tag über die Märkte beobachten, um Sie mit einzigartigen Perspektiven und hilfreichen Analysen zu versorgen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Perfomance im Devisenhandel zu verbessern.