Wochenausblick auf die wichtigsten Forex Währungspaare.

NZD/USD

Der neuseeländische Dollar zog fast die ganze Woche an, hatte bei dem Wert von 0,69 jedoch Schwierigkeiten. Ich glaube an dieser Stelle, dass viele Trader kurzfristige Trades eingehen und diesen Markt jedes Mal verkaufen werden, wenn sie die Chance dazu bekommen. Bei einem Durchbruch unter das Niveau von 0,68 bei Tagesschluss wäre dies ein sehr negatives Zeichen, was diesen Markt deutlich nach unten drücken würde, vielleicht bis auf 0,65 und dann auf das Fibonacci-Retracement-Niveau von 161,8% - näher an dem Niveau von 0,6350. Wenn wir über das Niveau von 0,70 fallen, nehme ich eine bullische Tendenz ein.

NZD/USD Woche

GBP/USD

Das britische Pfund erholte sich während der Woche etwas, testete das Niveau von 1,3333, scheiterte aber am Ende des Tages. Ich denke jedoch, wenn wir über die Spitze der wöchentlichen Kerze brechen können, wird der Markt auf das Niveau von 1,3650 übergehen, was der Schauplatz einer großen Lücke gewesen ist. Ein Bruch über dieses Niveau hinaus friert diesen Markt ein, sodass er nicht viel steigen wird können. In der Zwischenzeit würde ich kurzfristige Pullbacks erwarten, die Kaufgelegenheiten bieten.

GBP/USD Woche

EUR/USD

Da das EUR/USD Paar nach einem anfänglichen Rückgang während der Woche höher notiert, sieht es jetzt so aus, als würden wir weiter deutlich steigen. Da die geplante US-Steuerreform nun immer weniger wahrscheinlich ist, glaube ich, dass das Brechen der Spitze dessen, was ich als potenzielle bullische Flagge erachte, diesen Markt in den nächsten Wochen auf 1,21 bringen könnte. Letztendlich könnten wir auf der Grundlage der Messung sogar bis auf 1,32 steigen.

EUR/USD Woche

Gold

Die Goldmärkte fielen in dieser Woche größtenteils, fanden aber genug Unterstützung auf dem Niveau von 1275 $, um umzukehren und einen Hammer auf dem Wochenchart zu bilden. Wenn wir über die 1300-Dollar-Marke brechen können, und es sieht ganz danach aus, als ob wir es versuchen würden, glaube ich, dass das Gold in Richtung der nächsten 1325-Dollar-Marke gehen wird. Da ich eine Schwäche des US-Dollars gegenüber vielen anderen Währungen weltweit sehe, macht ein steigendes Gold durchaus Sinn.

Gold Woche

Das DailyForex.com Team setzt sich aus Analysten und Forschern aus der ganzen Welt zusammen, die den ganzen Tag über die Märkte beobachten, um Sie mit einzigartigen Perspektiven und hilfreichen Analysen zu versorgen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Perfomance im Devisenhandel zu verbessern.