Wochenprognose der wichtigsten Märkte

GBP/USD

Das britische Pfund fiel letzte Woche zunächst, erholte sich dann aber deutlich. Noch wichtiger ist, dass wir das Niveau von 1,3650 gebrochen haben, wo nach der Abstimmung über die Abkehr von der Europäischen Union eine gewaltige Lücke zu verzeichnen war. Aus diesem Grund denke ich, dass der Markt weiterhin Käufer bei Kurstauchern finden wird, und dass wir die Woche höher schließen werden. Längerfristig vermute ich, dass dieser Markt in Richtung des oberen 1,45-Griffs gehen wird.

GBP/USD Woche

GBP/JPY

Das britische Pfund fiel während der Woche etwas und sank auf den entscheidenden 150er-Griff ab. Wir explodierten jedoch nach oben und bildeten einen schön aussehenden Hammer. Eine Durchbruch über der Spitze der wöchentlichen Kerze hinaus sollte diesen Markt in die Höhe schießen lassen, vielleicht in Richtung 155, gefolgt von 160. Ich glaube an den Kauf bei Kursrücksetztern und denke, dass das 150-Level nun ein bisschen Boden bieten wird.

GBP/JPY Woche

AUD/USD

Der australische Dollar fiel letzte Woche zunächst, fand aber in der Nähe der 0,70-Marke genügend Unterstützung, um sich umzudrehen und deutlich abzuspringen. Auf diese Weise bildeten wir einen Hammer und schlossen knapp über dem 0,79-Level. Es sieht wahrscheinlich aus, dass wir auf die 0.0-Ebene oberhalb schauen werden, die der Dreh- und Angelpunkt für den Kurs in beide Richtungen längerfristig ist und Jahrzehnte zurückreicht. Ich denke, dass wir diese Woche ein wenig Volatilität sehen werden, aber der Kauf der Dips sollte auch weiterhin die beste Strategie sein.

AUD/USD Woche

WTI Rohöl

Der WTI-Rohölmarkt fiel letzte Woche zunächst, explodierte dann aber nach oben und erreichte das Niveau von $65. Ich denke, wir sind ein bisschen überspannt, aber das sollte die Pullbacks nur aufwerten, die ziemlich schnell auftreten sollten. Das darunter liegende Niveau von $60 sollte weiterhin einen "Boden" darstellen und es hat die Möglichkeit, an Wert zu gewinnen. Ich glaube, dass sich die Ölmärkte in den nächsten Wochen weiter erholen werden.

Öl Woche

Das DailyForex.com Team setzt sich aus Analysten und Forschern aus der ganzen Welt zusammen, die den ganzen Tag über die Märkte beobachten, um Sie mit einzigartigen Perspektiven und hilfreichen Analysen zu versorgen, die Ihnen dabei helfen, Ihre Perfomance im Devisenhandel zu verbessern.