USD/CAD Forex Signal

Donnerstag, 21. Juni 2018 11:06

Diegestrigen Signale wurden nicht ausgelöst, da es keine bullische Preisaktion bei 1,3312 USD gab.

Heutige USD/CAD-Signale

Risiko 0,75% pro Handel.

Trades müssen vor 17:00 Uhr New Yorker Zeit getätigt werden, und zwar nur innerhalb der nächsten 24 Stunden.

Long Trade

  • Nach dem nächsten Verlaufstief nach Berühren von 1,3254 empfiehlt sich das Eröffnen einer Longposition.

  • Setzen Sie den Stop-Loss 1 Pip unter das lokale Schwung-Tief.

  • Passen Sie den Stop-Loss an, um den Break-even zu erreichen, sobald der Handel 20 Pips Gewinn bringt.

  • Nehmen Sie 50% der Position als Gewinn ab, wenn der Preis 20 Pips Gewinn erreicht und lassen Sie den Rest der Position laufen.

Short Trades

  • Nach dem nächsten starken Verlaufshoch nach dem Berühren von 1,3362 empfiehlt sich das Eröffnen einer Short-Position.

  • Setzen Sie den Stop-Loss 1 Pip über das lokale Schwung Hoch.

  • Passen Sie den Stop-Loss an, um den Break-even zu erreichen, sobald der Handel 20 Pips Gewinn bringt.

  • Nehmen Sie 50% der Position als Gewinn ab, wenn der Preis 20 Pips Gewinn erreicht und lassen Sie den Rest der Position laufen.

Die beste Methode, um eine klassische "Kurswende" zu identifizieren, ist eine stündliche Kerze schließen zu lassen, wie z.B. eine Nadelstange, ein Doji, eine Outside oder auch nur eine Engulfing Kerze mit einem höheren Schluss. Sie können diese Ebenen oder Zonen ausnutzen, indem Sie die Preisbewegungen auf den jeweiligen Ebenen beobachten.

USD/CAD-Analyse

Ich habe eine bullische Tendenz und sehe den kanadischen Dollar immer noch als einen großartigen Kandidaten für die Short Seite eines jeden Forex-Trades. Dies war eine gute Entscheidung, da dieses Paar weiter gestiegen ist und der Kanadische Dollar gestern die schwächste aller Hauptwährungen war. Eine frühere Widerstandsstufe wurde durch die gestrige Aktion ausgelöscht, so dass der Weg für einen weiteren Anstieg auf mindestens 1,3362 frei war. Ein Blick auf das untenstehende Preisdiagramm zeigt jedoch, dass sich das Momentum zwar in der Nähe seiner Höchststände befindet, sich aber deutlich verlangsamt, was darauf hindeutet, dass ein Abwärtstrend immer wahrscheinlicher wird. Dieses konnte eine Gelegenheit für einen Long Trade sein, sobald der Rückzug beendet. Ich bin nicht sehr zuversichtlich, dass der Preis heute höher ausfallen wird, aber ich bin hier immer noch langfristig bullisch.

USDCAD

Es gibt nichts Wichtiges, was heute fällig ist, weder für den CAD noch für den USD.

Adam ist ein erfahrener Forex Profi, der seit über 12 Jahren auf den Finanzmärkten tätig ist, darunter 6 Jahre bei Merrill Lynch. Er ist vom UK Chartered Institute for Securities & Investment in Fondsmanagement und Anlageverwaltung zertifiziert.

DailyForex Newsletter