Wochenprognose der Wichtigsten Märkte - 16 Juli 2018

|

EUR/USD

Die EUR/USD-Paarung war in der vergangenen Woche sehr laut, da wir uns weiterhin in der Gegend herumschlagen. An diesem Punkt glaube ich, dass wir es insgesamt mit einer stärkeren Konsolidierung zu tun haben, wobei das Niveau von 1,1850 Widerstand ist und das Niveau von 1,15 eine große Unterstützung darstellt. Wegen des Hammers am Freitag, denke ich, dass der Markt mehr als wahrscheinlich aussehen wird, um in Richtung zu den Höhen dieser Strecke zu erreichen.

EURUSD

AUD/USD

Das AUD/USD-Paar hat einen weiteren Hammer für diese Woche gebildet. Dies zeigt, wie wichtig das Niveau von 0,7350 für die Unterstützung ist, und ich denke, dass die größeren Institutionen beginnen, ein großes Interesse an diesem Niveau zu zeigen - was bedeutet, dass wir weiterhin Käufer auf Dips sehen sollten. Offensichtlich hat sich das Niveau gehalten, und ich sehe, dass sich dieser Markt zwischen dem Wert von 0,7350 und dem psychologisch wichtigen Wert von 0,75 bewegt.

AUDUSD

USD/JPY

Die USD/JPY-Paarung hatte eine großartige Woche für die Käufer, die bis in die 112,50 Region reichte. Dieser Bereich war schon vorher wichtig, daher ist es nicht verwunderlich, dass er die Käufer gestoppt hat. Der Markt wird sich diese Woche wahrscheinlich etwas zurückziehen, aber ich denke, dass die 112er Marke ein Nachfragebereich ist, und die 111,25er Marke wird es mit Sicherheit auch sein. Der US-Dollar erfreut sich aufgrund der erwarteten drei bis vier erhöhungen einer gewissen Aufwärtsbewegung, während die Bank of Japan nicht annähernd eine restriktive Geldpolitik verfolgt. Aus diesem Grund ist es wahrscheinlich, dass wir weiterhin Käufer sehen werden.

USDJPY

GBP/USD

Das britische Pfund zog sich zunächst zurück, fand aber darunter Käufer, um die Stärke des Angebots von 1,32 zu sehen. Diese Märkte werden wahrscheinlich die 1,33-Marke überschreiten, um sich bis auf die 1,35-Marke zu bewegen. Dieses Niveau würde signalisieren, dass noch mehr bullischer Druck vorhanden ist. Wenn wir unter den Wert von 1,31 fallen, fällt dieser Markt auf den Wert von 1,30 ab.

GBPUSD

Christopher Lewis ist ein erfahrener Forex Trader, der es liebt, eine breite Palette von Paaren vom traditionellen EUR/USD bis zum exotischeren USD/RUB zu handeln. Er handelt meistens auf Tages- oder Wochen-Charts, wodurch seine Marktperspektiven für Händler in allen Zeitzonen geeignet sind.