Wochenprognose der Wichtigsten Märkte - 6 August 2018

|

EUR/USD

Der Euro handelt weiterhin in einer recht engen Spanne, da der Markt auf dem Niveau von 1,1850 viel zu bieten hat, während es auf dem darunter liegenden Niveau von 1,15 viel Unterstützung gibt. Der Markt wird wohl kaum ausbrechen, da wir uns in den ruhigen Urlaubsmonat August begeben. Die Lautstärke wird etwas gering sein, aber es gibt immer wieder potenzielle Schlagzeilen. Ich denke, dass wir kurzfristig hin und her handeln werden.

EURUSD

USD/CAD

Der US-Dollar ist im Laufe der Woche gegenüber dem Loonie gefallen, da wir den Unterstützungsbereich zwischen 1,29 und 1,30 testen. Ich denke, dass der Markt mehr als wahrscheinlich versuchen wird, das Niveau von 1,29 zu testen, aber es wird in diesem Bereich einen Schub geben. Ich denke, dass auch die Ölmärkte etwas schwankungsanfällig sind, so dass es sinnvoll wäre, auch diesen Markt zu bedienen.

USDCAD

AUD/USD

Der Aussie fährt weiter seitwärts, und ich denke, das wird sich in der Zwischenzeit nicht ändern. Ich gehe davon aus, dass der Wert von 0,73 weiterhin Unterstützung bieten wird, während der Wert von 0,75 am Ende ein Widerstand sein wird. Für die nächste Woche erwarte ich, dass wir Käufer von Dips finden werden, mit dem Auge auf einen eventuellen Ausbruch nach oben. Ich denke, dass es viel Schwung braucht, um das endlich zu tun, und sobald wir das tun, wird dieser Markt wie eine Rakete abheben. Aber ich denke, wir sind noch ein paar Wochen davon entfernt, so etwas zu sehen.

AUDUSD

NZD/USD

Der neuseeländische Dollar war in letzter Zeit sehr laut und weich, aber wir drängen auf das Unterstützungsniveau, von dem ich denke, dass es eine Trendwende geben könnte. Dies ist ein Markt, der weiterhin überwacht werden sollte, da ich denke, dass der 0,67er Griff wichtig sein wird. Wenn der USD gegen viele andere Währungen kämpft - vergessen Sie nicht, dieses Paar zu kaufen.

NZDUSD

Christopher Lewis ist ein erfahrener Forex Trader, der es liebt, eine breite Palette von Paaren vom traditionellen EUR/USD bis zum exotischeren USD/RUB zu handeln. Er handelt meistens auf Tages- oder Wochen-Charts, wodurch seine Marktperspektiven für Händler in allen Zeitzonen geeignet sind.