GBP/USD Forex Signal - 30 Oktober 2018

|

Die gestrigen Signalewurden nicht ausgelöst, da keiner der Schlüsselwerte je erreicht wurde.

Heutige GBP/USD-Signale

Risiko 0,75% pro Handel.

Trades müssen heute zwischen 8.00 und 17.00 Uhr Londoner Zeit eingegeben werden.

Short Trades

Nach einer rückläufigen Kurswende im H1-Zeitfenster sofort nach der nächsten Berührung von 1,2872 empfiehlt sich die Eröffnung einer Short Position.

Setzen Sie den Stop-Loss 1 Pip über das lokale Schwung Hoch.

Verschieben Sie den Stop-Loss, um den Break-even zu erreichen, sobald der Handel 25 Pips Gewinn bringt.

Nehmen Sie 50% der Position als Gewinn ab, wenn der Preis 25 Pips Gewinn erreicht und lassen Sie den Rest der Position zu fahren.

Long Trades

Nach einer bullischen Kurswende im H1-Zeitfenster sofort nach der nächsten Berührung von 1,2780 oder 1,2755 empfiehlt sich eine long Position.

Setzen Sie den Stop-Loss 1 Pip unter das lokale Schwung-Tief.

Verschieben Sie den Stop-Loss, um den Break-even zu erreichen, sobald der Handel 25 Pips Gewinn bringt.

Nehmen Sie 50% der Position als Gewinn ab, wenn der Preis 25 Pips Gewinn erreicht und lassen Sie den Rest der Position zu fahren.

Die bestehe Methode, ein klassisches Umkehrsignal zu erkennen, ist ein Stundenschlusskurs in Form eines Pin Bars, Dojis, outside oder einem engulfing Candlestick mit einem höheren Schlusskurs. Sie können diese Ebenen oder Zonen ausnutzen, indem Sie die Preisbewegungen auf den jeweiligen Ebenen beobachten.

GBP/USD Analysis

Ich schrieb letzten Donnerstag, dass das wichtigste zu beobachtende Schlüsselniveau wahrscheinlich 1,2940 sein würde: Wenn das Niveau getestet und gehalten würde, würde der Preis wahrscheinlich wieder fallen. Ich warnte auch davor, nach einer starken Bewegung des Euro auf das Pfund zu achten. Tatsächlich konnte der Kurs nicht einmal 1,2940 erreichen, fiel aber deutlich aus einem Bereich unterhalb dessen, als der Euro nach der Veröffentlichung der EZB zu fallen begann.

Es gibt einen sich entwickelnden, wenn auch wenig schwankenden, rückläufigen Trend in diesem Paar, und das Pfund bleibt plötzlichen Bewegungen in beide Richtungen ausgesetzt, wenn Gerüchte über die Bedingungen eines Brexit-Deals oder das Fehlen eines Deals aufkommen, so dass es sich derzeit um eine sehr politische Währung handelt. Allerdings scheint sie sich in eine rückläufige Richtung zu bewegen. Wir können erwarten, dass das Unterstützungsniveau nahe 1,2750 stark sein wird, da es mit einem großen psychologischen Niveau konfluent ist. Ich wäre bearish auf eine starke Ablehnung von 1.2872, wenn sich das später einstellen würde.GBPUSD

Was den USD betrifft, so wird es um 15.00 Uhr Londoner Zeit eine Veröffentlichung von CB Verbrauchervertrauensdaten geben.

Adam ist ein erfahrener Forex Profi, der seit über 12 Jahren auf den Finanzmärkten tätig ist, darunter 6 Jahre bei Merrill Lynch. Er ist vom UK Chartered Institute for Securities & Investment in Fondsmanagement und Anlageverwaltung zertifiziert.