USD/CAD Forex Signal

Die Signale vom vergangenen Donnerstagwurden nicht ausgelöst, da keiner der Schlüsselwerte je erreicht wurde.

Heutige USD/CAD-Signale

Risiko 0,75% pro Handel.

Der Handel muss heute vor 17 Uhr New Yorker Zeit stattfinden.

Short Trades

  • Nach dem Berühren der jüngsten Verlaufshochs von 1,3089 oder 1,3118 empfiehlt sich das Eröffnen einer Shortposition.

  • Setzen Sie den Stop-Loss 1 Pip über das lokale Schwung Hoch.

  • Passen Sie den Stop-Loss an, um den Break-even zu erreichen, sobald der Handel 20 Pips Gewinn bringt.

  • Entfernen Sie 50% der Position als Gewinn, wenn der Handel bei 20 Pips im Gewinn ist und lassen Sie den Rest der Position bestehen.

Long Trades

  • Nach dem Berühren der jüngsten Verlaufstiefs nach 1,3003 oder 1,2952 empfiehlt sich das Eröffnen einer Longposition.

  • Setzen Sie den Stop-Loss 1 Pip unter das lokale Schwung-Tief.

  • Passen Sie den Stop-Loss an, um den Break-even zu erreichen, sobald der Handel 20 Pips Gewinn bringt.

  • Entfernen Sie 50% der Position als Gewinn, wenn der Handel bei 20 Pips im Gewinn ist und lassen Sie den Rest der Position bestehen.

Die bestehe Methode, ein klassisches Umkehrsignal zu erkennen, ist ein Stundenschlusskurs in Form eines Pin Bars, Dojis, outside oder einem engulfing Candlestick mit einem höheren Schlusskurs. Sie können diese Ebenen oder Zonen ausnutzen, indem Sie die Preisbewegungen auf den jeweiligen Ebenen beobachten.

USD/CAD-Analyse

Ich schrieb am vergangenen Donnerstag, dass, wenn diese (rückläufige) Marktstimmung anhält und die Aktienmärkte weiter einbrechen, wir wahrscheinlich eine anhaltende Schwäche des Kanadischen Dollar sehen werden. Es gibt keinen langfristigen Trend, den dieses Paar nutzen könnte. Technisch gesehen war die beste Analyse, die gemacht werden konnte, dass, wenn der Preis für eine Weile fest über 1,3000 lag, er wahrscheinlich weiter steigen würde.

Die Aktienmärkte haben sich am Freitag etwas stabilisiert, ebenso wie das Vorgehen hier, das sich über 1,3000 konsolidiert, so dass das keine schlechte Entscheidung war.

Ich denke, was als nächstes hier passieren wird, hängt vor allem davon ab, wie die US-Börse es später heute tut. Weitere Rückgänge sollten den Kurs nach oben treiben. Ein anhaltender Durchbruch unter 1,3000 wäre ein pessimistisches Zeichen und wäre technisch bedeutsam.USDCAD

Was den USD betrifft, so wird es um 13:30 Uhr Londoner Zeit eine Veröffentlichung der Einzelhandelsumsätze geben. Was das CAD betrifft, so wird der BOC Business Outlook Survey um 15:30 Uhr veröffentlicht.

Adam ist ein erfahrener Forex Profi, der seit über 12 Jahren auf den Finanzmärkten tätig ist, darunter 6 Jahre bei Merrill Lynch. Er ist vom UK Chartered Institute for Securities & Investment in Fondsmanagement und Anlageverwaltung zertifiziert.