USD/CAD Forex Signal - 24 Oktober 2018

|

Die gestrigen Signaleführten zu einem kurzen Handel nach dem rückläufigen Pin-Candlestick, der den Widerstandswert bei 1,3118 $ ablehnte. Es ist im Gewinn und sollte sorgfältig beobachtet werden, damit es nicht zu einem Verlust wird, es könnte nicht viel weiter fallen, bis unvorhersehbare große Pressemitteilungen.

Heutige USD/CAD-Signale

Risiko 0,75% pro Handel.

Trades müssen nur heute von 8 Uhr Londoner Zeit bis 17 Uhr New Yorker Zeit eingegeben werden.

Short Trade

  • Nach dem Berühren der jüngsten Verlaufshochs von 1,3118 empfiehlt sich das Eröffnen einer Shortposition.
  • Setzen Sie den Stop-Loss 1 Pip über das lokale Schwung Hoch.
  • Passen Sie den Stop-Loss an, um den Break-even zu erreichen, sobald der Handel 20 Pips Gewinn bringt.
  • Entfernen Sie 50% der Position als Gewinn, wenn der Handel bei 20 Pips im Gewinn ist und lassen Sie den Rest der Position bestehen.

Long Trade

  • Nach dem Berühren der jüngsten Verlaufstiefs nach 1,3003 empfiehlt sich das Eröffnen einer Long-Position.
  • Setzen Sie den Stop-Loss 1 Pip unter das lokale Schwung-Tief.
  • Passen Sie den Stop-Loss an, um den Break-even zu erreichen, sobald der Handel 20 Pips Gewinn bringt.
  • Entfernen Sie 50% der Position als Gewinn, wenn der Handel bei 20 Pips im Gewinn ist und lassen Sie den Rest der Position bestehen.

Die bestehe Methode, ein klassisches Umkehrsignal zu erkennen, ist ein Stundenschlusskurs in Form eines Pin Bars, Dojis, outside oder einem engulfing Candlestick mit einem höheren Schlusskurs. Sie können diese Ebenen oder Zonen ausnutzen, indem Sie die Preisbewegungen auf den jeweiligen Ebenen beobachten.

USD/CAD-Analyse

Ich habe gestern geschrieben, dass es so aussah, als würde der Widerstand bei 1.3118 wichtig sein. Ein Scheitern könnte dort eine stärkere Abwärtsbewegung auslösen, die eine kurze Handelschance bietet, während ein klarer Durchbruch über 1,3118 wenig Einfluss auf einen weiteren Anstieg hätte, was zu einer potenziellen langfristigen Handelschance führen würde. Ich war vorsichtig, den Support unter 1.3084 zu verwenden.

Dies war eine sehr gute Entscheidung, da sie das entscheidende Niveau des Tages bei 1,3118 richtig identifizierte und die Unterstützung bei 1,3084 korrekt ablegte.

Der Preis dürfte im Allgemeinen technisch gesehen jetzt weiter fallen, ohne dass der längerfristige Trend zur Orientierung erkennbar ist. Die Bank of Canada liefert jedoch später ihren monatlichen Input, was zu Volatilität und unvorhersehbaren Preisschwankungen führen kann, so dass ich keinerlei Vorurteile bezüglich der heutigen Richtung habe.

 

USD/CAD

Es gibt heute nichts Wichtiges über den USD. Was die CAD betrifft, so wird es eine Veröffentlichung des geldpolitischen Berichts, der Zinsabrechnung und des Übernachtsatzes der Bank of Canada um 15:00 Uhr Londoner Zeit geben, gefolgt von der üblichen Pressekonferenz um 16:15 Uhr.

Adam ist ein erfahrener Forex Profi, der seit über 12 Jahren auf den Finanzmärkten tätig ist, darunter 6 Jahre bei Merrill Lynch. Er ist vom UK Chartered Institute for Securities & Investment in Fondsmanagement und Anlageverwaltung zertifiziert.