EUR/USD Forex Signal - 6 November 2018

|

Die gestrigen Signale wurden nicht ausgelöst, da keiner der Schlüsselwerte je erreicht wurde.

Heutige EUR/USD-Signale

Risiko 0,75%.

Trades können nur vor 17 Uhr Londoner Zeit heute gemacht werden.

Short Trades  

  • Nach einer rückläufigen Kurswende im 1H1 time frame H1H1H1-Zeitfenster sofort nach der nächsten Berührung von 1,1431 oder 1,1456 empfiehlt sich die Eröffnung einer Short Position.
  • Setzen Sie den Stop-Loss 1 Pip über das lokale Schwung Hoch.
  • Passen Sie den Stop-Loss an, um den Break-even zu erreichen, sobald der Handel 20 Pips Gewinn bringt.
  • Entfernen Sie 50% der Position als Gewinn, wenn der Preis 20 Pips im Gewinn erreicht und lassen Sie den Rest der Position laufen.

Long Trades  

  • Nach einer bullischen Kurswende im 1H1 time frame H1H1H1-Zeitfenster sofort nach der nächsten Berührung von 1,1355,  1,1306 oder 1,1296 empfiehlt sich das öffnen einer long Position.
  • Setzen Sie den Stop-Loss 1 Pip über das lokale Schwung Hoch.
  • Passen Sie den Stop-Loss an, um den Break-even zu erreichen, sobald der Handel 20 Pips Gewinn bringt.
  • Entfernen Sie 50% der Position als Gewinn, wenn der Preis 20 Pips im Gewinn erreicht und lassen Sie den Rest der Position laufen.

Die bestehe Methode, ein klassisches Umkehrsignal zu erkennen, ist ein Stundenschlusskurs in Form eines Pin Bars, Dojis, outside oder einem engulfing Candlestick mit einem höheren Schlusskurs. Sie können diese Ebenen oder Zonen ausnutzen, indem Sie die Preisbewegungen auf den jeweiligen Ebenen beobachten.

EUR/USD-Analyse

Ich schrieb gestern, dass ich für den langfristigen rückläufigen Trend optimistisch bleibe und stark rückläufige Umkehrungen an allen Widerstandspunkten als gute potenzielle Short-Trade-Einträge sehen würde, obwohl ich für den Tag keine Richtungsvorgaben hatte. Tatsächlich war die gestrige Aktion relativ ergebnislos, wenn auch leicht bullisch, wobei keines der Schlüsselniveaus erreicht wurde.

Ich verfolge den gleichen Ansatz wie gestern: Ich denke, dass die Bullen kurzfristig die Kontrolle behalten könnten, aber ich würde immer noch einen kurzen Handel anstreben, um den langfristigen rückläufigen Trend wieder aufzunehmen. Eine Konsolidierung unter dem Widerstand bei 1,1431 ist durchaus wahrscheinlich. Eine starke Double Top Formung um 1,1456 könnte eine großartige kurze Handelschance sein.

 

EUR/USD

Weder der EUR noch der USD erwarten heute wichtige Daten.

Adam ist ein erfahrener Forex Profi, der seit über 12 Jahren auf den Finanzmärkten tätig ist, darunter 6 Jahre bei Merrill Lynch. Er ist vom UK Chartered Institute for Securities & Investment in Fondsmanagement und Anlageverwaltung zertifiziert.