EUR/USD Forex Signal

Die gestrigen Signale wurden nicht ausgelöst, da keine der wichtigsten Ebenen erreicht wurde.

Heutige EUR/USD-Signale

Risiko 0,75%.

Trades können nur vor 17 Uhr Londoner Zeit heute gemacht werden.

Short Trades

Nach einer rückläufigen Kurswende im H1-Zeitfenster sofort nach der nächsten Berührung von 1,1250 / 1,1306 oder 1,1354 empfiehlt sich die Eröffnung einer Short Position.

Platzieren Sie den Stop-Loss 1 Pip über dem lokalen Schwung Hoch.

Verschieben Sie den Stop-Loss, um den Break-even zu erreichen, sobald der Handel 20 Pips Gewinn bringt.

Nehmen Sie 50% der Position als Gewinn ab, wenn der Preis 20 Pips Gewinn erreicht und lassen Sie den Rest der Position zu fahren.

Long Trade

Nach einer bullischen Kurswende im H1-Zeitfenster sofort nach der nächsten Berührung von 1,1150 empfiehlt sich eine Long-Position.

Platzieren Sie den Stop-Loss 1 Pip über dem lokalen Schwung Hoch.

Verschieben Sie den Stop-Loss, um den Break-even zu erreichen, sobald der Handel 20 Pips Gewinn bringt.

Nehmen Sie 50% der Position als Gewinn ab, wenn der Preis 20 Pips Gewinn erreicht und lassen Sie den Rest der Position zu fahren.

Die beste Methode, um eine klassische "Kurswende" zu identifizieren, ist eine stündliche Kerze zu schließen, wie z.B. eine Nadelstange, ein Doji, eine Außenseite oder auch nur eine verschlingende Kerze mit einem höheren Verschluss. Sie können diese Ebenen oder Zonen ausnutzen, indem Sie die Preisaktion beobachten, die auf den angegebenen Ebenen stattfindet.

EUR/USD-Analyse

Gestern fiel dieses Währungspaar stark und schloss bei überdurchschnittlicher Volatilität bei einem 1-Jahres-Tiefkurs nahe seinem Tiefststand. Dies war eindeutig ein rückläufiges Zeichen, und ich nahm gestern eine rückläufige Tendenz an, die gut funktionierte, und bemerkte, dass es bis 1,1150 keine Unterstützung gab, so dass der Preis viel Raum hatte, weiter zu fallen, was er tat. Obwohl der Preis einen bullischen Rückgang verzeichnete, scheint er eine neue umgedrehte Unterstützung für den Widerstand geschaffen zu haben, der mit der großen Quartalszahl bei 1,1250 konfluent ist. Unter der Voraussetzung, dass 1,1250 als Widerstand gilt, sollte der Preis schließlich seine Abwärtsbewegung wieder aufnehmen, um neue niedrige Preise zu erzielen. Daher gehe ich heute von einer rückläufigen Tendenz unter 1,1250 bis 1,1150 aus.EURUSD

Weder der EUR noch der USD erwarten heute wichtige Daten.

Adam ist ein erfahrener Forex Profi, der seit über 12 Jahren auf den Finanzmärkten tätig ist, darunter 6 Jahre bei Merrill Lynch. Er ist vom UK Chartered Institute for Securities & Investment in Fondsmanagement und Anlageverwaltung zertifiziert.