EUR/USD Forex Signal - 19 November 2018

|

Die Signale vom vergangenen Donnerstag wurden nicht ausgelöst, da während der Londoner Sitzung keines der wichtigsten Niveaus erreicht wurde.

Heutige EUR/USD-Signale

Risiko 0,75%.

Trades müssen heute zwischen 8.00 und 17.00 Uhr Londoner Zeit eingegeben werden.

Short Trades

Short Einstieg nach einer rückläufigen Kurswende im H1-Zeitfenster unmittelbar nach der nächsten Berührung von 1,1445 oder 1,1547.

Setzen Sie den Stop-Loss 1 Pip über das lokale Schwung Hoch.

Passen Sie den Stop-Loss an, um den Break-even zu erreichen, sobald der Handel 20 Pips Gewinn bringt.

Entfernen Sie 50% der Position als Gewinn, wenn der Preis 20 Pips im Gewinn erreicht und lassen Sie den Rest der Position offen.

Long Trades

Long Einstieg nach einer bullischen Kurswende im H1-Zeitfenster unmittelbar nach der nächsten Berührung von 1,1393, 1,1368 oder 1,1354.

Setzen Sie den Stop-Loss 1 Pip über das lokale Schwung Hoch.

Passen Sie den Stop-Loss an, um den Break-even zu erreichen, sobald der Handel 20 Pips Gewinn bringt.

Entfernen Sie 50% der Position als Gewinn, wenn der Preis 20 Pips im Gewinn erreicht und lassen Sie den Rest der Position offen.

Die beste Methode, um eine klassische "Kursbewegungsumkehr" zu identifizieren, ist das Schließen einer stündlichen Kerze, wie eines Pin Bars, eines Dojis, oder auch nur einer Engulfing-Kerze mit einem höheren Schlusskurs. Sie können diese Ebenen oder Zonen ausnutzen, indem Sie die Preisaktion beobachten, die auf den angegebenen Ebenen stattfindet.

EUR/USD-Analyse

Ich schrieb letzten Donnerstag, dass 1.1354 wahrscheinlich entscheidend sein würde, aber es wurde erst spät am Tag erreicht.

Der USD hat sich in den letzten Tagen verkauft, da sein langfristiger bullischer Trend in Frage gestellt wurde. Dies gibt anderen Währungen die Möglichkeit, sich gegen sie zu behaupten, und überraschenderweise hat der EUR hier kurzfristig viel Stärke gezeigt. Wenn sie weiter steigt, wird sie bald einen deutlichen Aufwärtstrend vollziehen und eine Wahrscheinlichkeitsverzerrung zugunsten einer weiteren Aufwärtsbewegung erzeugen. Es gibt eine Gruppe von drei Unterstützungsstufen, die nahe am aktuellen Preis liegen, und die kurzfristige Aktion ist bullisch, so dass es durchaus wahrscheinlich erscheint, dass der Preis heute steigen wird. Wenn der Preis um 9 Uhr Londoner Zeit steigt und über 1,1400 hält, würde ich eine bullische Tendenz bis mindestens 1,1445 nehmen.EURUSD

Es ist heute nichts Wichtiges fällig, weder für den EUR noch für den USD.

Adam ist ein erfahrener Forex Profi, der seit über 12 Jahren auf den Finanzmärkten tätig ist, darunter 6 Jahre bei Merrill Lynch. Er ist vom UK Chartered Institute for Securities & Investment in Fondsmanagement und Anlageverwaltung zertifiziert.