EUR/USD Forex Signal - 22 November 2018

|

Die gestrigen Signale führten zu einem Short Trade nach dem rückläufigen Kerzenleuchter, der den Widerstandswert bei 1,1417 ablehnte, aber nur die minimalen 20 Pips Gewinn erzielte.

Heutige EUR/USD-Signale

Risiko 0,75%.

Trades können nur vor 17 Uhr Londoner Zeit gemacht werden.

Short Trades

Nach einer rückläufigen Kurswende im H1-Zeitfenster sofort nach der nächsten Berührung von 1,1417 oder 1,1445 empfiehlt sich die Eröffnung einer Short Position.

Platzieren Sie den Stop-Loss 1 Pip über dem lokalen Schwung Hoch.

Verschieben Sie den Stop-Loss, um den Break-even zu erreichen, sobald der Handel 20 Pips Gewinn bringt.

Nehmen Sie 50% der Position als Gewinn ab, wenn der Preis 20 Pips Gewinn erreicht und lassen Sie den Rest der Position zu fahren.

Long Trade

Nach einer bullischen Kurswende im H1-Zeitfenster sofort nach der nächsten Berührung von 1,1395 empfiehlt sich eine Long-Position.

Platzieren Sie den Stop-Loss 1 Pip über dem lokalen Schwung Hoch.

Verschieben Sie den Stop-Loss, um den Break-even zu erreichen, sobald der Handel 20 Pips Gewinn bringt.

Nehmen Sie 50% der Position als Gewinn ab, wenn der Preis 20 Pips Gewinn erreicht und lassen Sie den Rest der Position zu fahren.

Die beste Methode, um eine klassische "Kurswende" zu identifizieren, ist eine stündliche Kerze zu schließen, wie z.B. eine Nadelstange, ein Doji, eine Außenseite oder auch nur eine verschlingende Kerze mit einem höheren Verschluss. Sie können diese Ebenen oder Zonen ausnutzen, indem Sie die Preisaktion beobachten, die auf den angegebenen Ebenen stattfindet.

EUR/USD-Analyse

Ich habe gestern geschrieben, dass die Preisaktion von 1.1359 bullisch war und schlug vor, dass wir den Preisanstieg wahrscheinlich weiter sehen würden. Allerdings war ich sehr nervös über die aktuelle Lage des Devisenmarktes, so dass ich heute keine richtungsweisende Tendenz zu diesem Währungspaar habe. Insgesamt war dies eine gute Entscheidung, da der Preis auf das nächste Widerstandsniveau stieg, das ganz in der Nähe lag, bevor er zurückfiel.

Die Situation ist heute noch weniger klar, mit Unterstützungs- und Widerstandsniveaus in der Nähe und meist weitreichenden Preisaktionen. Es wird auch später aufgrund des US-Feiertags eine geringe Liquidität geben, so dass ich auch hier keine richtungsweisende Tendenz habe. Der Preis wird sich voraussichtlich ruhig konsolidieren.

EURUSD

Es ist heute nichts Wichtiges fällig, weder für den EUR noch für den USD. Es ist heute ein Feiertag in den USA.

Adam ist ein erfahrener Forex Profi, der seit über 12 Jahren auf den Finanzmärkten tätig ist, darunter 6 Jahre bei Merrill Lynch. Er ist vom UK Chartered Institute for Securities & Investment in Fondsmanagement und Anlageverwaltung zertifiziert.