GBP/USD Forex Signal - 19 November 2018

|

Die Signale vom vergangenen Donnerstag wurden nicht ausgelöst, da es bei 1,2828 keine rückläufige Kursentwicklung gab.

Heutige GBP/USD-Signale

Risiko 0,75% pro Handel.

Trades können nur vor 17 Uhr Londoner Zeit gemacht werden.

Short Trade

Short Einstieg nach einer rückläufigen Kurswende im H1-Zeitfenster unmittelbar nach der nächsten Berührung von 1,2879 oder 1,3044.

Platzieren Sie den Stop-Loss 1 Pip über dem lokalen Schwung Hoch.

Passen Sie den Stop-Loss an, um den Break-even zu erreichen, sobald der Handel 25 Pips Gewinn bringt.

Entfernen Sie 50% der Position als Gewinn, wenn der Preis 25 Pips im Gewinn erreicht und lassen Sie den Rest der Position offen.

Long Trade

Long Einstieg nach einer bullischen Kurswende im H1-Zeitfenster unmittelbar nach der nächsten Berührung von 1,2616.

Setzen Sie den Stop-Loss 1 Pip unter das lokale Schwung Tief.

Passen Sie den Stop-Loss an, um den Break-even zu erreichen, sobald der Handel 25 Pips Gewinn bringt.

Entfernen Sie 50% der Position als Gewinn, wenn der Preis 25 Pips im Gewinn erreicht und lassen Sie den Rest der Position offen.

Die beste Methode, um eine klassische "Kursbewegungsumkehr" zu identifizieren, ist das Schließen einer stündlichen Kerze, wie eines Pin Bars, eines Dojis, oder auch nur einer Engulfing-Kerze mit einem höheren Schlusskurs. Sie können diese Ebenen oder Zonen ausnutzen, indem Sie die Preisaktion beobachten, die auf den angegebenen Ebenen stattfindet.

GBP/USD Analysis

Ich habe letzten Donnerstag geschrieben, dass das britische Pfund nun extrem anfällig wird, noch mehr als sonst, für politische Gerüchte oder Entwicklungen. Daher kann dieses Paar extrem instabil, riskant für den Handel und kurzfristig nicht prognostizierbar sein. In Ermangelung eines Schocks sollte der Durchgang durch das Kabinett jedoch zu einem optimistischeren Umfeld führen.

Ich lag falsch bei dem bullischeren Umfeld, da es sehr wahrscheinlich ist, dass das britische Parlament den Deal des Premierministers ablehnen wird, was den gesamten Brexit-Prozess in Frage stellen und möglicherweise zu einem "No Deal" führen könnte Brexit oder sogar das Vereinigte Königreich, das in der EU bleibt. Beide Ergebnisse würden zu einer wilden Bewegung des Pfunds führen, so dass die technische Analyse weniger wichtig ist: Es ist die gesamte Politik, die jetzt hauptsächlich kurzfristige Bewegungen in diesem Paar bestimmen wird. Seien Sie sehr vorsichtig beim Handel mit dem Pfund, wenn Sie es tun müssen.

gbpusd

Es ist heute nichts Wichtiges fällig, weder für den GBP noch für den USD.

Adam ist ein erfahrener Forex Profi, der seit über 12 Jahren auf den Finanzmärkten tätig ist, darunter 6 Jahre bei Merrill Lynch. Er ist vom UK Chartered Institute for Securities & Investment in Fondsmanagement und Anlageverwaltung zertifiziert.