GBP/USD Forex Signal - 21 November 2018

Die gestrigen Signale führten zu einem Short Trade nach der rückläufigen Ablehnung des Widerstandsniveaus bei 1,2879, das je nach Enge des Stop-Losses und des Broker-Preisfeed ein profitabler Handel gewesen sein könnte. Die Aktion sieht immer noch ziemlich rückläufig aus, so dass es ratsam sein könnte, jeden offenen Handel weiter laufen zu lassen.

Heutige GBP/USD-Signale

Risiko 0,75% pro Handel.

Trades können nur vor 17 Uhr Londoner Zeit gemacht werden.

Short Trade

Short Einstieg nach einer rückläufigen Kurswende im H1-Zeitfenster unmittelbar nach der nächsten Berührung von 1,2879.

Platzieren Sie den Stop-Loss 1 Pip über dem lokalen Schwung Hoch.

Passen Sie den Stop-Loss an, um den Break-even zu erreichen, sobald der Handel 25 Pips Gewinn bringt.

Entfernen Sie 50% der Position als Gewinn, wenn der Preis 25 Pips im Gewinn erreicht und lassen Sie den Rest der Position offen.

Long Trade

Long Einstieg nach einer bullischen Kurswende im H1-Zeitfenster unmittelbar nach der nächsten Berührung von 1,2616.

Setzen Sie den Stop-Loss 1 Pip unter das lokale Schwung Tief.

Passen Sie den Stop-Loss an, um den Break-even zu erreichen, sobald der Handel 25 Pips Gewinn bringt.

Entfernen Sie 50% der Position als Gewinn, wenn der Preis 25 Pips im Gewinn erreicht und lassen Sie den Rest der Position offen.

Die beste Methode, um eine klassische "Kursbewegungsumkehr" zu identifizieren, ist das Schließen einer stündlichen Kerze, wie eines Pin Bars, eines Dojis, oder auch nur einer Engulfing-Kerze mit einem höheren Schlusskurs. Sie können diese Ebenen oder Zonen ausnutzen, indem Sie die Preisaktion beobachten, die auf den angegebenen Ebenen stattfindet.

GBP/USD Analysis

Ich habe gestern geschrieben, dass das Niveau bei 1,2879 entscheidend und immer noch attraktiv für einen potenziellen Leerverkauf aussieht. Dies war eine gute Entscheidung, da das Level als starker Widerstand fungierte. Das Bild sieht jetzt rückläufiger aus, wobei sich bei 1,2805 ein möglicher neuer niedrigerer Widerstand entwickelt. Vieles wird von den politischen Entwicklungen in Großbritannien abhängen, die für Überraschungen anfällig sind, aber es sieht immer noch so aus, als würde die britische Regierung ihren Brexit-Deal nicht ratifizieren lassen, und das wird dramatische Folgen für das Pfund in beide Richtungen haben, je nachdem, ob das letztendliche Ergebnis in no deal oder no Brexit liegt.GBPUSD

Es gibt heute nichts Wichtiges über das GBP. In Bezug auf den USD wird es um 13:30 Uhr Londoner Zeit eine Veröffentlichung von Bestellungen Langlebiger Güter geben.

Adam ist ein erfahrener Forex Profi, der seit über 12 Jahren auf den Finanzmärkten tätig ist, darunter 6 Jahre bei Merrill Lynch. Er ist vom UK Chartered Institute for Securities & Investment in Fondsmanagement und Anlageverwaltung zertifiziert.