IronFX Erfahrungen

Review

IronFX ist ein Broker mit Sitz in Zypern, der Tradern den Zugang zu einer Vielzahl an Märkten ermöglicht und seinen Kunden eine Vielzahl an Möglichkeiten für den Handel bietet. IronFX Global arbeitet streng nach den Standards internationaler Regularien und wird von der FCA, ASIC, FSP, CRFIN, UCRFIN und CySEC autorisiert und reguliert. Mit einer umfangreichen Liste verfügbarer Handelsinstrumente wird der Händler immer einen Weg finden, um an den globalen Finanzmärkten agieren zu können. IronFX verfügt weltweit über 55 Büros und beschäftigt über 1.2000 Angestellte und liefert seinen Support in mehr als 45 Sprachen.

IronFX bietet über 200 Instrumente für Forex, Spot-Metall und CFDs aus amerikanische und britische Aktien und Rohstoffe. IronFX Global bietet seine Dienstleitung an einzelne Kunden als auch institutionelle Kunden aus über 180 Ländern in Europa, Asien, dem Mittleren Osten, Afrika und Lateinamerika. Sie bieten 15 Handelsplattformen und einen Hebel von bis zu 1:500. Dadurch gibt es bei diesem Broker so gut wie immer eine Möglichkeit, sich einen Vorteil von Devisenbewegungen zu verschaffen. Allerdings gibt es noch weitere Möglichkeiten. Es werden auch Future-Kontrakte und Spot-Metall (via CFDs) geboten, die zu anderen Handelsmöglichkeiten führen können oder wenn es der Trader bevorzugt – als Barometer für bekannte Korrelationen zwischen Währungen und Rohstoffen wie der Beziehung zwischen Gold und dem Australischen Dollar.

IronFX bietet mehrere Kontogrößen. Das Mikro-Konto kann bereits ab 500$ (oder äquivalentem Wert) geöffnet werden und erlaubt es den Händlern, auf bis zu 170 handelbare Instrumente zuzugreifen. Dies erlaubt es auch dem “kleinen Mann” auf dem globalen Marktplatz mitzumischen und sich einen Vorteil von den diversen Märkten schaffen zu können.

IronFX bietet variable Spreads für den Forexmarkt, wobei diese während den üblichen Handelsbedingungen in der Regel sehr eng sind. Der Broker bietet zudem eine Hebelwirkung von 500 zu 1, wodurch man auch mit einer geringen Margin große Mengen Geld auf den Märkten bewegen kann. Was noch angemerkt werden muss ist, dass die CFD-Märkte für Aktien feste und geringe Spreads für Trader aufweisen.

Die Plattform

IronFX setzt den Metatrader4 ein, eine der bekanntesten Plattformen auf dem heutigen Markt. Diese Plattform bietet eine Menge Indikatoren und fast unbegrenzt scheint die Auswahl zu sein, die man sich über das Internet herunterladen kann. Auch automatisches Handeln ist möglich und die MT4 Plattform zählt unter Tradern zu den beliebtesten Plattformen, die es gibt.

Neben dem MT4 bietet IronFX auch eine webbasierte Handelsplattform, durch welche Trader von überall aus auf ihr Konto zugreifen können, vorausgesetzt sie verfügen über eine Internetverbindung. Der Broker bietet auch verschiedene Plattformen, die auf Smartphones, iPads und anderen Mobilgeräten laufen.

Ein- und Auszahlungen können über PayPal, Banküberweisung, VISA, MasterCard, Union Pay, Skrill und Neteller getätigt werden.

Eindrücke

Die Möglichkeit so viele Märkte zu handeln ist ohne Zweifel der größte Vorteil von IronFX. Während wir dieses IronFX Review erstellt haben, stehen auch ein paar Einzahlungsboni zur Verfügung, jedoch hat es den Anschein, dass diese sich immer wieder ändern, weshalb Sie am besten zuerst die Webseite überprüfen sollten. Zudem gibt es einen netten Bereich für Forscher und Analysten, durch welche Trader sich nicht allein fühlen.

Die zur Verfügung stehenden Märkte erlauben es den Händlern, Vorteile auf den globalen Märkten und deren Verhaltensweisen zu verschaffen. Somit kann man beispielsweise Gold kaufen und dennoch das Britische Pfund und viele Hauptaktien beobachten. Der Händler kann sich auf diese Weise im Laufe der Zeit ein gut ausbalanciertes Portfolio erstellen.

 

User Reviews



0 User Reviews
Kommentare
Kommentar hinzufügen
This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.